Energieberatung / Fördergelder

Bauen

bauen

Kaufen

kaufen

Sanieren

sanieren

Im Rahmen der "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)", können Sie Fördergelder über die KfW Bankengruppe (KfW) oder das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen.

Was wird gefördert?
Die Sanierung, der Neubau, der Kauf eines neuen bzw. frisch sanierten Effizienzhauses und einzelne energetische Maßnahmen bei bestehenden Immobilien.

Welche Programme?
BEG = Bundesförderung für effiziente Gebäude
BEG EM = Einzelmaßnahmen
BEG WG = Wohngebäude
BEG NWG = Nichtwohngebäude

Welches Institut?
  • Für einen Kredit:
    KFW (KfW Bankengruppe)
  • Für einen Zuschuss:
    BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle)
fragen

Sie haben Fragen?

Gerne stehen wir hilfreich zur Seite.


Zum Beispiel energetische Sanierungsmaßnahmen:

Sie wollen ihr Dach oder die Außenwände dämmen, ihre Fenster oder die Heizung austauschen? Diese Sanierungen können im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude als Einzelmaßnahmen ausgeführt werden. Kurz "BEG EM".

  1. Sie benötigen einen Kredit!

Diesen können Sie bei der KfW-Bankengruppe beantragen. Da diese jedoch über keinen Filialbetrieb verfügen, läuft der Antrag über Ihre Hausbank.

Vorher kommen wir als Energieberater zum Einsatz! (Pflicht)
Sie rufen uns an und erhalten eine Initialberatung, d.h. eine Erstberatung mit allgemeinen Grundinformationen zur Vorgehensweise und zu möglichen Energiesparmaßnahmen.

Wenn Sie uns im Anschluss alle erforderlichen Unterlagen zugesandt haben, erstellen wir Ihnen unser schriftliches Angebot.

Im Rahmen der „Fachplanung und Baubegleitung“ erstellen wir für Sie die KfW-Antragsbestätigung, die Sie anschließend bei Ihrer Hausbank einreichen.

KfW Kredit | Wohngebäude Pr. 262
Weitere Informationen zu den Fördervoraussetzungen und den Konditionen finden Sie unter hier.


  1. Sie sind finanziell unabhängig und möchten die Zuschussförderung in Anspruch nehmen!

Diesen können Sie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen.

Vorher kommen wir als Energieberater zum Einsatz! (Pflicht)
Sie rufen uns an und erhalten eine Initialberatung, d.h. eine Erstberatung mit allgemeinen Grundinformationen zur Vorgehensweise und zu möglichen Energiesparmaßnahmen.

Wenn Sie uns alle erforderlichen Unterlagen zugesandt haben, erstellen wir Ihnen unser schriftliches Angebot.

Im Rahmen der „Fachplanung und Baubegleitung“ erstellen wir für Sie die „technische Projektbeschreibung (TPB)“. Auf dieser Grundlage können Sie dann den „Antrag auf Förderung … Einzelmaßnahmen“ stellen.

Keine Lust? Dann übernehmen wir das für Sie! Hierfür gibt es die „Vollmacht zur Beantragung und Abwicklung“.

BAFA Antrag | Zuschuss BEG EM
Weitere Informationen zu den Fördervoraussetzungen und den Konditionen finden Sie unter hier.

beraten

Sie haben Fragen:

  • Kredit oder Zuschuss
  • was muss ich sanieren
  • ist meine Sanierung förderfähig
  • was muss ich beachten
  • was sollte ich zuerst sanieren
  • muss ich wirklich sanieren
  • etc.

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Angebot anfordern

Gerne senden wir Ihnen Ihr persönliches Angebot. Nutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular oder den verlinkten Fragebogen.

Bitte speichern Sie die Fragebogen-PDF zuerst auf Ihrem PC und füllen diese dann aus.

Fragebogen Kontakt

Flyer Download

Unsere aktuellen Flyer zum Download:

Telefon/Kontakt

Ralf Stampe (SV)
  • 02131-1533604
  • 0178-2104549
Carmen Pacek (Büro)
  • 02131-1533604

Angebot anfordern